Arrow
Arrow
Slider

Die Elektronik- und Gerätefertigung erfolgt nach ISO 9001:2008 und den Abnahmekriterien der IPC610A Class 3. Sie umfasst den gesamten Prozess von der Materialbeschaffung und der Wareneingangskontrolle, Funktionstests, der Kabelkonfektion und Gerätemontage, bis hin zur Verpackung und dem Versand.

Darüber hinaus übernehmen wir bei Bedarf die komplette mechanische Gehäusebearbeitung. Auch die Gravur und Beschriftung von Frontplatten und Bedientableaus ist möglich.

Im Dialog mit unserem Kunden begleiten wir ihn von der Idee bis zur Serie.

Durch die Synergieeffekte unserer Arnold-Konfektion, der Gehäusetechnik und –bearbeitung, der Distribution von Wieland, Hummel und IDEC, können wir zeitnah und wirtschaftlich agieren um Ihre Wünsche zu realisieren.

„Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.“  –  Aristoteles

Unsere Leistungen

Für jede Anwendung das optimale Gehäusekonzept, ob Kunststoff- oder Metallgehäuse, wir können folgende Bearbeitungen und Dienstleistungen anbieten:

  • Bohren
  • Fräsen
  • Gravieren
  • Bestückung mit Klemmen und Verschraubungen
  • Zusatzpunkte wie Folientastaturen, Befehls- und Meldegeräte
  • Bedruckung und Lackierung
  • Baugruppenmontage aus unterschiedlichsten elektromechanischen Einzelkomponenten teilmontiert oder komplett
  • Montage diverser Schleppketten (Pneumatik, Schmierleitung)
  • Bedientableaus
  • Mechanische Bauteile
  • Frontplatten
  • Bestückte Sammelschienen für Potentialausgleich
  • Klemmkästen
  • Vormontierte Gehäuse
  • Elektromechanische und elektronische Baugruppen
  • Integration von mechanischen sowie elektrischen Bauelementen in verdrahtete Einheiten bzw. Kabelsysteme in Verbindung mit der Kabelkonfektion und Löttechnik
  • Montage von Steckverbindern aller namhaften Hersteller für industrielle Anwendungen
  • Rechteck-, Rundsteckverbinder, D-Sub-Steckverbinder

Nach Kundenanforderung führen wir gerne folgende Services durch:

  • Hochspannungsprüfungen
  • Inbetriebnahme mit Funktionsprüfung der Steuerung
  • Funktionsprüfung

Die Prüfung der Baugruppen erfolgt mittels:

  • Sicht- u. Verdrahtungsprüfung
  • Präzise Dokumentation der Prüfung
  • Drehmomentüberwachung
  • Prüfen nach VDE 0113-1:2007-06 (Sicherheit von Maschinen – Elektrische Ausrüstung von Maschinen); dies entspricht der DIN EN 60204-1